Skip to main content

Coronakrise

Liebe Gemeindemitglieder,

leider sind wir weiterhin gezwungen aufgrund der Coronakrise alle Gruppen und Kreise bis auf weiteres abzusage. Aber nun dürfen wir wieder Gottesdienste feiern.

Für diese Andacht gelten natürlich besondere Verhaltensregeln, so müssen z. B. Abstandsregeln beachtet werden, selbstverständlich dürfen Personen aus einem Haushalt aber neben einander sitzen. Alle Besucher werden gebeten einen Mundschutz zu tragen. Da zur Zeit nichts ganz wie normal ist, wird auch diese Andacht nicht genauso sein, wie ein normaler Hauptgottesdienst - wir haben weniger Sitzmöglichkeiten zur Verfügung und Gesang wird nur eingeschränkt möglich sein - aber die Kirchengemeinde freut sich, dass sich Menschen nun wieder zu gemeinsamem Gebet und Andacht versammeln dürfen. Natürlich sollen dabei die Risiken von Infektionen zum Wohle aller so gering wie möglich gehalten werden.

Damit folgen wir den Epfehlungen der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers.

Landesbischof Ralf Meister sagt: "Verantwortliches Handeln braucht jetzt Nüchternheit, Mut in den Entscheidungen und Rücksicht auf die Menschen, die zu den Risikogruppen gehören. Die Ausbreitung des Virus muss konsequent entschleunigt werden. Dazu gehört leider auch die schmerzliche Absage von Gottesdiensten. Zu einem guten Zeugnis in dieser Welt gehört, mit all unseren Möglichkeiten beizutragen, diese Krise zu bewältigen. Die seelsorgerliche und pastorale Begleitung unserer Gemeindeglieder bleibt unser wichtigstes Anliegen.“

https://www.landeskirche-hannovers.de/evlka-de/presse-und-medien/pressemitteilungen/landeskirche/2020/2020-03-13-Corona

Wir laden Sie herzlich ein die Fernsehgottesdienste des öffentlichen Rundfunks zu erleben.

https://www.ardmediathek.de/ard/search/gottesdienste

https://www.rundfunk.evangelisch.de/

Wir wünschen Ihnen viel Kraft und Gottes Segen.

Der Kirchenvorstand Krankenhagen

 

 

Neue Pastorin für Krankenhagen

Ab dem 1. August wird Wiebke Dankowski neue Pastorin der Kirchengemeinde sein. Bis dahin werde ich weiter für alle Belange der Kirchengemeinde zuständig sein. Ich bin gerne für den Vertretungsbund Pastor für ihre Kirchengemeinde gewesen. Aber es ist gut, wenn es nun auch wieder langfristigere Klarheit für die Gemeinde gibt.

Frau Dankowski hatte sich auf die Ausschreibung der Pfarrstelle hin beworben. Da sie aus einer anderen Landeskirche kommt waren zusätzliche Abstimmungen notwendig. Durch die Coronazeiten war es dann zunächst unklar, wie ein geregeltes Besetzungsverfahren überhaupt durchgeführt werden könnte. Nun gibt es eine besondere Lösung. Pastorin Dankowski wird zunächst für drei Jahre mit der „Versehung“ der Pfarrstelle beauftragt, dadurch wird das Bewerbungsverfahren für die diese Zeit unterbrochen. Danach kann sie sich erneut auf die Pfarrstelle bewerben und dann in einem geregelten Bewerbungsverfahren durch die Kirchengemeinde gewählt werden. Dadurch ergibt sich so etwas wie eine Probezeit in der sich Pastorin und Gemeindeglieder in aller Ruhe auch unter möglichen Kontakteinschränkungen kennenlernen können.

Pastorin Dankowski war viele Jahre als Gemeindepfarrerin zunächst in Alsdorf bei Aachen tätig und später in Trier. Zwischendurch hat sie eine Zusatzqualifikation erworben im Bereich der existenzanalytischen Beratung, die Hilfestellung zu einem gelingenden Leben gibt. Pastorin Dankowski freut sich darüber, dass die Landeskirche im Einvernehmen mit dem Kirchenvorstand eine für alle Beteiligten passende Lösung gefunden hat, um die Vakanz in Krankenhagen zu beenden. Sie kann es nun kaum erwarten, ihre neue Gemeinde näher kennenzulernen.

Ich bin davon überzeugt, dass mit Frau Dankowski genau die Richtige nach Krankenhagen kommt, um mit allen in der Gemeinde zusammen in die Zukunft zu gehen.

Ihr Pastor Justus Conring

Angebote der Kirchengemeinde in Coronazeiten

Neben den Andachten in der Kirche bieten wir unter dem Reiter oben "Aktuell"  unter "Für Herz, Geiste und Seele - in Zeiten der Coronakrise"  Audio- und Videoandachten und Hinweise auf digitale Angebote aus der Region und der Landeskirche.

 

Allgemeines

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Kirchengemeinde Krankenhagen.

Krankenhagen ist der größte Ortsteil von Rinteln und liegt direkt an der Grenze zu Nordrhein Westfalen mit den Ortschaften Bremke, Bösingfeld und Silixen. Unsere Kirchengemeinde besteht aus mehreren Ortsteilen, dazu gehören Krankenhagen, Friedrichshöhe, ein Teil von Volksen und etwa 250 Gemeindemitglieder aus Bremke. Insgesamt haben wir aktuell 1260 Gemeindemitglieder und damit nur noch eine 50 % Pfarrstelle die zurzeit vakant ist und von Pastor Justus Conring vertreten wird. Seine Kommunikationsdaten finden Sie unter der Rubrik  "Ansprechpartner."

Unser Gemeindebüro können Sie montags in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr erreichen. Unsere Pfarrsekretärin Frau Meier ist dort Ihre Ansprechpartnerin für z. B. Taufanmeldungen, Bescheinigungen und Sonstiges

In den Rintelner Gemeinden führen wir seit drei Jahren das KU 4 Konfirmanden Modell ein. Jugendiakonin Kim Kossak leitet das regionale Projekt und ist für die Konfirmandenarbeit in Krankenhagen zuständig. Unter der Rubrik Kinder- und Jugendarbeit finden Sie schöne Projekte aus ihrer Arbeit und aktuelle Termine z. B. auch für das Krippenstück, das am Heiligen Abend in der Kirche aufgeführt werden soll.

Für Kirchenmusik ist unsere Organistin und Chorleiterin Rita Lüse zuständig. Sie leitet den Posaunen- und Kirchenchor. Sollten Sie besondere Musikwünsche für einen persönlichen Gottesdienst haben, so hilft sie Ihnen gerne weiter.

Unter der Rubrik "Aktuell"  finden Sie Veranstaltungen, die nächster Zeit geplant sind und manches andere was für Sie interessant sein könnte.

Wir freuen uns über jeden persönlichen Austausch und sind gerne für Sie da.

Der Kirchenvorstand der Erlöser Kirche in Krankenhagen

Musikalische Sommerandacht mit dem "Trio Viaggio"

|   KK News

Musik zusammen mit Stille und Gebet in Kirchen unseres Kirchenkreises erleben - dazu laden die "Musikalischen Sommerandachten" ein, die der…

Read more

Wasser des Lebens

|   KK News

Gottesdienst mit Liquid Soul
Samstag, 18.07.2020
17 und 19 Uhr

Liquid Soul - das ist Musik aus Luft und Wasser

Ein ungewöhnlicher klangvoller…

Read more

ONLINE-FREIZEIT FÜR KINDER ZWISCHEN 8 - 12 JAHREN

|   KK News

vom 16.07. bis 23.07.2020

 

Read more

Margot Käßmann in Obernkirchen

|   KK News

Bischöfin i.R. Dr. Margot Käßmann hat am 28. Juni 2020 einen Radio-Gottesdienst in der Stiftskriche Obernkirchen gehalten, der vom Sender…

Read more

Pfingstgruß

|   KK News

von Superintendent Andreas Kühne-Glaser

Read more